MSchnitzler2000
 Markus Schnitzler
 ImpressumNutzungDatenschutzSitemap© 2024
             
    

 Volleyball

Markus Schnitzler im Moskito-Outfit


Suchen

  ♦ Sportliches ♦ Volleyball ♦ Europapokal


  MSchnitzler2000 – Markus Schnitzler
Schloss Burgau in Düren-NiederauAutobiografisches

Wissenswertes zu meiner Person
ich im Moskito-Outfit Sportliches

Volleyball und Beachvolleyball
Sprache Mediales

Nachrichten, Medien, Podcasts, Youtube, Sprache, Raab
meine private BibliothekGesammeltes

Bücher, Filme, Wissenswertes, Zitate
Stefanie Heinzmann Musikalisches

Stefanie Heinzmann, Jenix und Silbermond
ImpressumNutzungDatenschutzSitemap
Instagram   Facebook   Mastodon
Youtube   Wikipedia
Sonntag, 21. April 2024 – 4:22 Uhr
English TranslationInformation in English© 2024
Markus Schnitzler im Moskito-Outfit

MSchnitzler2000 ♦ Sportliches ♦ Volleyball ♦ Europapokal

SWD Powervolleys Düren Bundesliga DVV-Pokal
Europapokal Nationalmannschaften

  ♦ Sportliches ♦ Volleyball ♦ Europapokal

CEV LogoCEV Logo
Über die Grenzen hinaus gehen – das muss man sportlich und geographisch, um am Europapokal teilzunehmen. Der europäische Verband CEV veranstaltet drei internationale Wettbewerbe für die Männer ebenso wie die Frauen.

 Champions League

An erster Stelle der europäischen Vereinswettbewerbe steht die Champions League.
Zuerst werden (bis zu) drei Runden mit Hin- und Rückspielen ausgetragen. In der vierten Runde treffen zwölf gesetzte Mannschaften auf die Sieger der dritten Runde und es finden Gruppenspiele statt. Danach gibt es weitere KO-Runden bis zum Finale.
Für Deutschland traten bei den Männern die Berlin Recycling Volleys und erstmals die SVG Lüneburg an. Bei den Frauen spielten wieder Allianz MTV Stuttgart und der SC Potsdam.

Berlin Recycling Volleys
Verein - Logo - ikipedia





Gruppenphase: H 3:0, A 3:1
gegen  Benfica Lissabon
Gruppenphase: A 2:3, H 3:0
gegen  Halkbank Ankara
Gruppenphase: A 1:3, H 0:3
gegen  Gas Sales Piacenza
Playoff: H 3:1, A 3:0
gegen  Tours VB
Viertelfinale: H 0:3, A 0:3
gegen  Itas Trentino


Allianz MTV Stuttgart
Verein - Logo - ikipedia





Gruppenphase: A 2:3, H 3:2
gegen  PGE Rysice Rzeszów
Gruppenphase: H 1:3, A 0:3
gegen   Imoco Volley Conegliano
Gruppenphase: A 3:0, H 3:0
gegen  Asterix Avo Beveren
Playoff: H 3:0, A 3:0
gegen  SC Potsdam
Viertelfinale: H 3:2, A 1:3
gegen  Fenerbahçe Istanbul


SC Potsdam
Verein - Logo - ikipedia



Gruppenphase: A 3:0, H 3:1
gegen  Grot Budowlani Lódz
Gruppenphase: H 0:3, A 0:3
gegen  Fenerbahçe Opet Istanbul
Gruppenphase: A 3:2, H 3:0
gegen  Calcit Kamnik
Playoff: A 0:3, H 0:3
gegen  Allianz MTV Stuttgart


SVG Lüneburg
Verein - Logo - ikipedia

Gruppenphase: H 3:0, A 0:3
gegen  Jihostroj České Budějo
Gruppenphase: A 3:1, H 0:3
gegen  Guaguas las Palmas
Gruppenphase: H 1:3, A 0:3
gegen  Jastrzębski Węgiel

 CEV-Pokal

Der CEV-Pokal ist der zweithöchste Vereinswettbewerb im europäischen Volleyball. Hier spielen die Teams, die in den nationalen Ligen hinter den Champions-League-Teilnehmern platziert waren. Hinzu kommen Absteiger aus den ersten Runden der Champions League.
Deutschland wurde in der Saison 2023/24 von meiner Lieblingsmannschaft, den SWD Powervolleys Düren, und bei den Frauen vom SSC Palmberg Schwerin und dem Dresdner SC vertreten. Aus der Champions League kam später die SVG Lüneburg hinzu.


Dresdner SC
Verein - Logo - ikipedia


16tel-Finale: A 3:0, H 3:0
gegen  CV Gran Canaria
Achtelfinale: H 3:0, A 3:1
gegen  Schweriner SC
Playoff: A 3:2, H 1:3
gegen  Viteos Neuchâtel UC


SVG Lüneburg_
Verein - Logo - ikipedia


Viertelfinale: H 3:0, A 3:2
gegen  AONS Milon Nea Smyrni Athen
Halbfinale: A 0:3, H 3:1
gegen  Arkas Izmir
Finale: H 0:3, A 0:3
gegen  Asseco Resovia Rzeszów


SWD Powervolleys Düren
Verein - Logo - ikipedia


16tel-Finale: A 3:0, H 3:0
gegen  OK Strumica
Achtelfinale: H 1:3, A 3:2
gegen  AONS Milon Nea Smyrni Athen


SSC Palmberg Schwerin
Verein - Logo - ikipedia

Achtelfinale: A 0:3, H 1:3
gegen  Dresdner SC


 Challenge Cup

Der Challenge Cup ist der dritte Vereinswettbewerb im europäischen Volleyball. Hier treten die Vereine an, die sich nicht für die höheren Wettbewerbe qualifizieren konnten, aber trotzdem internationale Erfahrung sammeln.
Für Deutschland traten in der Saison 2023/24 die Männer der Helios Grizzlys Giesen und die Frauen des VC Wiesbaden an.


VC Wiesbaden
Verein - Logo - ikipedia


16tel-Finale: A 3:1, H 3:0
gegen  Bevo Roeselare
Achtelfinale: A 3:2, H 2:3
gegen  Galatasaray Istanbul
Viertelfinale: A 3:0, H 3:0
gegen  AC PAOK Thessaloniki
Halbfinale: A 1:3, H 1:3
gegen  Igor Gorgonzola Novara


Helios Grizzlys Giesen
Verein - Logo - ikipedia


16tel-Finale: A 3:1, H 3:0
gegen  SK Tirana
Achtelfinale: H 3:2, A 1:3
gegen  Steaua Bukarest